Tipps & Infos für Cala Ratjada

Die wohl ausführlichste Linkliste rund um Cala Ratjada gab es mal im calarajada.de-Board! Heute bemüht sich Facebook mit "Sachen-die-du-in-Cala-Ratjada-Islas-Baleares-Spain-unternehmen-kannst" ;)

Da sich aber gerade Neulinge bei der Vielzahl von Infos nicht sicher sind, wollen wir hier auf einige Sachen näher eingehen...

https://feierfreunde.tumblr.com/post/156475736801

Fangen wir mit den Restaurants an:

Das Pasta Pasta ist ein Klassiker unter den Restaurants an der Promenade und hat mittlerweile einen Ableger kurz vor der Cala Agulla mit toller Dachterasse.

Ebenso gut von der Lage (am Hafen/an der Promenade), dem Essen und dem Ambiente sind das Mama Pizza, das Euforia, das Noahs, das La Bodeguita, das Del Mar, die Träumeria Son Moll, das Royal und u.a. für Vegetarier das VIU...

Wir haben (soweit vorhanden) hier nur die Facebookseiten verlinkt. Auf TripAdvisor gibt es die dazugehörigen Bewertungen - auch der vielen anderen guten Restaurants in Cala Ratjada!

Wie ihr seht ist es also völlig unnötig, in Cala Ratjada ein Hotel mit Halbpension oder sogar All-Inclusive zu buchen! :)

In (fast) allen Bars und Restaurants habt ihr zudem die Möglichkeit kostenfrei ins Internet zu kommen - zumindest reicht die Bandbreite in den meisten Fällen für WhatsApp und Facebook: Einfach das Personal nach dem aktuellen Passwort für das freie WLAN fragen! 

Sollte euch das nicht reichen, gibt es Anbieter wie Bienvenue oder auch wifi2go...


Das Chocolate bei Facebook

Mallorca ist nicht Ibiza - und Cala Ratjada ist nicht Magaluf!

Dennoch lassen sich das Physical und das Keops nicht lumpen und haben für Pfingsten und das verlängerte Happykadaver-WE immer bekannte DJ's am Start!

Doch natürlich gibt es nicht nur House-Clubs in CR: Nach einem entspannten Vorglühen im Chocolate, lockt das Bolero mit aktueller DJ-Mucke und den genialen (aber gewöhnungsbedürftigen) Geminis - oder (für Fans kölscher Stimmungslieder) das Casa-Nova! Als prollige Alternative dazu: Vorglühen mit Ballermann-Feeling im Bierbrunnen - und zu später Stunde dann Karaoke und mehr bei Andy Bar in der Andy Bar :)

Wer es eher rockiger mag, ist im Café 3 an der Promenade gut aufgehoben: Da gibt es regelmäßig Live-Musik! Ebenso wie montags im Sa Cova - in der chilligen Atmosphäre der Taucherbucht. Von Juli bis September gibt es außerdem zweimal die Woche nachmittags Livemucke im "Paraiso de Barbassa" direkt an der Cala Agulla!

Cocktails mit (Hintergrund-)Musik in angenehmer Atmosphäre bekommt ihr u.a. bei der (ehemaligen) "Coco's Pool Bar"-Betreiberin im Coconar 17 und auf der tollen Dachterasse des Hotel COOEE am Pinienplatz. "Sehen und gesehen werden" heißt es im Chocolate - und in den Betrieben des VOX-Auswanderers Mark im Chucca und The Nube.

Einen Überblick über die Partylocations gibt es auch hier in der Karte:

Hier klicken, um die Karte in Google Maps zu öffnen

Es gibt wohl kaum einen anderen Ort auf Mallorca, der so viel Day- und Nightlife für so viele verschiedene Geschmäcker und Altersgruppen vorzuweisen hat!

Wer das volle Programm haben möchte, sollte zwischen Mitte Mai (Himmelfahrt) und Ende September buchen - denn nur in der Zeit haben auch alle Hotels und Partylocations geöffnet!

Auch lohnt ein nächtlicher Ausflug in die Clubs der Inselhauptstadt! Mit dem Klassiker Tito's und vielen weiteren spannenden Locations, lohnt sogar der Wochenend-Kurztrip! Tipps für den "Ballermann" und für Magaluf findet ihr auf www.Die-Partyfraktion.de :)

Partyurlaub auf Mallorca pauschal buchen


Kommen wir nun zu den allgemeinen Tipps und Links:

  • Für Neulinge und Erstbesucher ist der "Reiseführer Cala Ratjada (Mallorca): Für alle, die Cala Ratjada lieben" interessant - Insider werden damit nicht viel anfangen können...
  • Auf der Seite "Playas de Capdepera" werden neben den Stränden und Orten, auch die Bars, Clubs, Events und vieles mehr im Nordosten beschrieben. Auch als App "INFOCAPP" im App-Store deines Vertrauens!
  • Alle Freizeitaktivitäten und Tipps gegen mögliche Langeweile haben wir im Beitrag "Fun & Action" zusammengestellt.
  • Bei "Cala Ratjada Insider" gibt es nicht nur Infos über CR und eine kostenlose Mitgliedskarte, mit der ihr in ausgewählten Restaurants und Geschäften Prozente bekommt, sondern auch einen ausführlichen Ortsplan.
  • Ähnliches bietet Inselferien.de mit einer interaktiven Mallorcakarte und vielen Links zu Restaurants, Hotels, uvm. auch in Cala Ratjada!
  • Mallorca-weit bietet das offizielle Tourismusportal "InfoMallorca" dem Besucher eine Übersicht über die Veranstaltungen auf der Insel, eine interaktive Karte und viele Adressen.
  • Nicht zu vergessen: Wikipedia -> auch hier findet man Interessantes über Mallorca im Allgemeinen und Cala Ratjada im Speziellen.
  • Die perfekte APP für Ausflüge, Besichtigungen und mehr ist MallorcaRunway, die unterwegs auch offline weiterhilft!

https://feierfreunde.tumblr.com/post/156208626361/app-httpmallorcarunawaycomde


Viele Tipps, Infos und Links gibt es auch bei den anderen Homepage-Bastlern & Bloggern - und natürlich in rege genutzten Facebook-Gruppen:

  • Jochen und Ralf berichten (nicht nur) den Winter über, was es Neues gibt in Cala Ratjada (z.B. welche Hotels umgebaut werden) und erfreuen uns auf "Überwintern auf Mallorca" mit Fotos aus der zweiten Heimat!
  • Das Leben der Party-Promoter von Cala Ratjada könnt ihr bei "CR - Tag & Nacht" verfolgen
  • Bei Facebook gibt es eine tolle, liebevoll gepflegte Liveticker-Gruppe mit weit über 3.000 Mitgliedern, die es bereits bis in die "Mallorca Zeitung" geschafft hat! Als einizige "Non-Profit"-Gruppe, kümmern sich hier die Admins um themenbezogene Beiträge und organisieren auch Treffen, wenn alle vor Ort sind :)
  • Die größten Gruppen sind momentan "Cala Ratjada Insider" mit organisierten Treffen und Stammtischen vor Ort - die Gruppe "Cala Ratjada süchtig" mit angeschlossenem Reisebüro - und "We Love Cala Ratjada" mit einer Homepage auf der man die passenden Sticker und weitere Artikel für den CR-Fan erwerben kann.

In allen Gruppen kann man sich prima austauschen und ist immer auf dem neusten Stand, was in unserem Lieblingsurlaubsort passiert - wobei die WLCR- und die Süchtig-Gruppe mittlerweile an der Größe kranken und tatsächliche Informationen in der Flut von Urlaubsschnappschüssen und "Ich in meinem Garten in Wuppertal mit einer Flasche San Miguel"-Bildern untergehen... ;)



Auch wenn der Urlaub die schönste Zeit des Jahres sein soll, so kann doch immer mal was passieren!

Für den Krankheitsfall hat Überwinterer Jochen einen Tipp und für den Fall dass man beklaut wird, hilft das Hotel bzw. die Reiseleiterin! Auch gibt es im Kulturzentrum Cap Vermell immer deutschsprachige Ansprechpartner!

Geld kann man sich über Western Union an die Post-Filiale (Correos) im Ferienort schicken lassen - meist innerhalb einer halben Stunde! Dies geht aber nur, wenn nicht auch noch der Ausweis gestohlen wurde: In diesem Fall muss man zum Deutschen Konsulat nach Palma (nur 09:00-12:00 geöffnet) und sich einen Ersatzausweis ausstellen lassen - sonst wird das auch nichts mit dem Rückflug!

Insider-Tipp: Macht von Eurem Ausweis ein Foto von beiden Seiten und speichert es in Eurem Handy ab. Bei Verlust des Ausweises hat man die Möglichkeit bei der Polizei oder der GUARDIA CIVIL seine Daten vorzulegen. Dort ist dann eine Kontrolle sehr schnell möglich und es wird ein Papier erstellt, was den Rückflug ermöglicht!

Die umtriebigen Admins der "Cala Ratjada Insider"-Facebookgruppe, haben zudem ein Magazin auf den Markt gebracht, das neben Infos und Anzeigen auch alle wichtigen Adressen und Telefonnummern für alle (un)möglichen Fälle beinhaltet! Das kostenlose "Cala Ratjada Insider Magazin" liegt fast überall in den Restaurants und Geschäften vor Ort aus und kann zudem HIER als .pdf heruntergeladen werden.

Wir gehen aber mal einfach davon aus, dass das Schlimmste was passieren kann, schlechtes Wetter ist - und damit die Frage "Strand oder Bingo im Hotel?":

http://djweekender.tumblr.com/post/155350186071/tolles-video-der-mallejunkies-mit-tipps-für